Archiv des Autors: Kristina Beckermann

Anmeldung Fachkräfteworkshop: Im Namen der Demokratie – Hatespeech widersprechen

Im Rahmen unserer Themenwoche möchten wir Sie am Mittwoch, den 20. Oktober 2021 von 15.00 – 17.00 Uhr herzlich zu unserem digitalen Fachkräfteworkshop einladen.

Elektronische Medien und soziale Netzwerke sind ein fester Bestandteil unseres Lebens. Neben wertschätzendem Austausch und Kontakt findet auf den verschiedenen Plattformen aber auch Hassrede und Herabwürdigung statt – mit weitreichenden Folgen.

Aber: was versteht man unter Hassrede oder auch Hatespeech, wer steckt dahinter und wie findet sie statt? Was sind die (rechtlichen) Grenzen der Meinungsfreiheit? Wer ist von Hatespeech betroffen und was kann man dagegen tun?

Ziel des Workshops ist es, Wissen über Hatespeech zu vermitteln, mit Beispielen aus dem Alltag die psychosozialen Hintergründe und Folgen zu erschließen und gemeinsam gute Beispiele für wirksame Gegenrede zu erarbeiten. Der Workshop kombiniert Fachwissen mit prozessorientierten, interaktiven Übungen und gibt aktive Hilfestellung im Umgang mit Hassrede.

 

Über die Referentin:

Dinah Wiestler ist Diplom-Soziologin, promoviert an der Universität Heidelberg und hat 10 Jahre an verschiedenen Hochschulen gelehrt und geforscht (u.a. zu Diversität/Inklusion). Zuletzt war sie in einem Projekt zur Antiziganismusprävention an der Pädagogischen Hochschule beschäftigt und befindet sich seit März 2021 in Elternzeit.

Seit 2019 gehört Dinah zu den freiberuflichen politischen Bildner*innen, die im Namen der Amadeu-Antonio-Stiftung Workshops, Seminare und andere öffentliche Veranstaltungen zum Thema Hatespeech (im Netz) durchführen dürfen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte über das folgende Formular an.

    Anmeldeformular zum Fachkräfteworkshop:

    Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Mit dem Absenden dieser Anmeldung erhalten Sie auf die angegebene E-Mail Adresse alle weiteren Informationen (Zugangslink etc.).

    Bitte beachten:

    Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

    Meldung vom: 05.10.2021

    Datenverarbeitung GIS

    Um unsere Bildungslandschaft vor Ort mitzugestalten möchten wir Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien besser sichtbar machen.

    Aktuell arbeiten wir daran, Angebote über das Geoinformationssystem, kurz GIS, sichtbar zu machen. Sie kennen sicherlich Kartenansichten, mit unterschiedlichen Symbolen, wenn Sie etwas über eine Onlinekarte abrufen. So ähnlich möchten wir auch Ihre Daten aufbereiten.
    Es ist angedacht, dass diese Daten dann im weiteren Verlauf auch über das Bürgerportal abgerufen werden können.

    Hier noch einige Informationen zu GIS.

    • Geoinformationssysteme werden für ganz unterschiedliche Bereiche genutzt, die Darstellung von Bildungsangeboten ist nur ein Teilbereich.
    • Die Standortdaten des Angebots werden in einer Landkreiskarte sichtbar gemacht.
    • Zusätzlich sollen in dieser Karte weitere Informationen (z.B. Webadresse, E-Mail, Telefon, …) zur Verfügung gestellt werden.

    Darüber hinaus möchten wir gerne in der Lage sein, in Druckerzeugnissen wie Flyern, Broschüren, etc., Informationsmaterialien,  Angebots- und Materialsammlungen (auch webbasiert), auf der Internetseite des Landkreises oder zugehöriger Unternehmen, Hinweise auf Ihr Angebot/Unternehmen zu machen.

    Sie sind vielleicht schon in der Familienfibel der Koki aufgeführt, heute möchten wir Sie um Ihr Einverständnis bitten, Daten zu Ihrem Unternehmen oder Angebot auch in diesen weiteren Publikationen nutzen zu dürfen. Dazu möchten wir die Daten nutzen, die Sie über ihr Angebot im Internet (Homepage) frei zugänglich machen.

    • Diese Daten umfassen beispielsweise
      • Adresse
      • Telefonnummer
      • Internetseite
      • E-Mail-Adresse
      • und Ähnliches

    Sie haben jederzeit das Recht eine getätigte Einwilligung zu widerrufen. Hierzu können Sie den Ansprechpartner über die Internetseite des Landratsamtes unter dem Punkt Datenschutz finden.

    Sollten Sie unter den genannten Bedingungen damit einverstanden sein, dass wir auf Ihr Angebot aufmerksam machen dürfen, dann bitten wir Sie das nachfolgende Formular auszufüllen.

     

      Bitte tragen Sie in das nachfolgende Feld den Namen Ihres Angebots oder Ihrer Institution ein, z.B. Stillberatung, Bücherei St. Anton, Eheberatung, Kinderturnen, ... .

      Bitte geben Sie in dem nachfolgenden Feld an, ob Daten, die von Ihnen über Ihr Angebot veröffentlicht sind (z.B. Ansprechpartner, Telefonnummer, ...), von uns nicht genutzt werden sollen.

      Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

      Mit dem Absenden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu.

      Bitte beachten:

      Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

      Meldung vom: 20.08.2021

      Feedback „Digitaler Sommer 2020 – Workshopreihe für pädagogische Fachkräfte“

      Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

      wir hoffen, Sie hatten ebenso viel Freude am „digitalen Sommer 2020“ wie wir.

      Wir würden uns freuen, wenn Sie sich einen kurzen Moment Zeit nehmen und uns eine Rückmeldung zu der Workshopreihe geben. Das hilft uns dabei, in der Zukunft ähnliche Angebote noch besser planen zu können.

      Die Bewertung erfolgt in Form von Schulnoten (1 = sehr gut und 6 = ungenügend).

        Wie bewerten Sie die angebotene Reihe insgesamt?

        123456

        Wie bewerten Sie den von Ihnen besuchten Workshop insgesamt?
        (Bitte bewerten Sie alle von Ihnen besuchten Workshops)

        Workshop I: KIWI-Projekt

        123456

        Workshop II: Mit Kindern experimentieren

        123456

        Workshop IV: Digitaler Unterricht

        123456

        Workshop V: Interkulturelle Kompetenz

        123456

        Workshop VI: Sprachsensibler Unterricht

        123456

        Konnten Sie an allen Veranstaltungen ohne größere technischen Probleme teilnehmen?
        JA NEIN

        Wenn Nein, warum?

        Würden Sie noch einmal an einem solchen Angebot teilnehmen?
        JA NEIN

        Wenn Nein, warum?

        Wenn Ja, dann beantworten Sie bitte auch folgende Frage.

        Wann sollten die Workshops am besten stattfinden?
        Schulzeit Ferien
        vormittags nachmittags

        Welche Themen würden Sie sich für ähnliche Formate wünschen?

        Haben Sie noch Anmerkungen für uns?

        Herzlichen Dank für Ihre Zeit!

        Ja, ich willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch das Landratsamt Regen bezüglich meiner Rückmeldung ein und ich bin mit der Übermittlung meiner Daten einverstanden.

        Bitte beachten:

        Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

         

         

        Meldung vom: 16.09.2020