Jan

Foto:vhs Regen / Daniela Blöchinger
Impfung. Foto: Landkreis Regen, Abteilung 4

Impfungen

Impfungen gehören zu den wirksamsten und sichersten Maßnahmen zur Verhütung von Infektionskrankheiten. Ziel der Impfungen ist es, Infektionskrankheiten vorzubeugen, bei denen schwere Komplikationen auftreten oder die sogar tödlich verlaufen können. Suchbegriff eingeben »

Regelimpfungen

Tetanus: Die Erreger leben vor allem in der Erde. Schon durch kleinste Hautverletzungen können sie in den Körper eintreten. Von ihnen produzierte Gifte (Toxine) führen zu schwersten Muskelkrämpfen. Durch Krämpfe der Atemmuskulatur kann es zu Erstickungsanfällen kommen. Suchbegriff eingeben »

Indikationsimpfungen

Hepatitis A: Durch die Leberentzündung entsteht eine Gelbfärbung der Haut (Gelbsucht). Die Ansteckung erfolgt häufig durch kontaminiertes Trinkwasser oder Lebensmittel (Austern) sowie durch Schmierinfektion (die Erreger werden im Stuhl eines Infizierten ausgeschieden). Suchbegriff eingeben »