Neues KoKi-Angebot für Mama und Kind

Gemeinsames Singen und Spielen – Angebot für Eltern mit Kindern im Alter von bis zu zwölf Monaten

Regen. „Zeit für mich und mein Kind“ – unter diesem Gesichtspunkt hat das Familienbüro KoKi einen neuen Kurs im Landkreis Regen ins Leben gerufen.

KoKi Angebot – Zeit für mich und mein Kind. Foto: Kinderschutzbund/Winkler

Das neue Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von zirka fünf bis zwölf Monaten und erfährt großen Zuspruch. Geleitet wird der Kurs von der Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Katja Gröner, die bei KoKi angestellt ist.

Ein Ziel des Kurses soll sein, dass Eltern die Möglichkeit haben, sich untereinander auszutauschen. Auch bei Unsicherheiten und Fragen im Umgang mit dem eigenen Kind bietet der Kurs Zeit und Raum, um sich wertvolle Tipps zu holen. Gerade beim ersten Kind sind sich die Eltern oft unsicher, ob sie die Signale ihres Kindes richtig verstehen und angemessen auf die Bedürfnisse des Babys eingehen. Auch hier berät Katja Gröner, die betont, dass „der Aufbau einer positiven Beziehung zwischen Eltern und Kind sehr wichtig ist“ und die Eltern im Kurs dahingehend unterstützt werden. Gemeinsames Singen und Spielen der Kinder stand auch auf dem Programm. Die Kinder haben bei diesem Kurs die Möglichkeit, sich zu entfalten und Neues auszuprobieren. Die Eltern sollen Erfahrungen machen, wie sie sich mit einfachen Mitteln mit ihrem Kind beschäftigen können und altersgemäße Anregungen und Spielideen umsetzen können. Jede Kurseinheit hatte ein anderes Thema als Schwerpunkt und es wurden verschiedene Einheiten vorbereitet. Dabei wurden auch Schaukel-und Tragespiele sowie einfache Beschäftigung mit Bällen von den Kindern erprobt. Die Babys werden durch die Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen in ihrer Entwicklung gefördert und unterstützt.  Ein Kurs umfasst vier Treffen, die jeweils 90 Minuten dauern. Für den Kurs konnten vom Kinderschutzbund Regen-Viechtach ansprechende Räumlichkeiten genutzt werden. Tanja Kaml-Bösl und Elisabeth Mies vom Familienbüro KoKi sind froh, dass sie mit diesem Kurs ein weiteres Angebot für Eltern haben und eine Ergänzung zu den vorhandenen Kursen bieten können.

Neben der Leitung dieses Kurses ist Katja Gröner auch in Familien im Einsatz und unterstützt im Einzelfall nach individuellen Erfordernissen. Die Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin kann im ersten Lebensjahr des Kindes die Familie unterstützen, bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Säugling sowie auch bei der Strukturierung des Alltags und praktischen Hilfestellung in den Bereichen Ernährung und Hygiene beim Baby. Auch eine Begleitung zu Ärzten und anderen Stellen ist möglich.

Nachdem der Kurs bei den Teilnehmern so gut angekommen ist, soll es ein fester Bestandteil des KoKi-Angebotes werden. Bei Interesse und Fragen zu den KoKi-Angeboten dürfen sich Interessierte gerne jederzeit an die Mitarbeiterinnen des Familienbüros KoKi wenden, sie sind unter den Telefonnummern 09921/601-451 oder 09921/601-452 erreichbar.

Meldung vom: 31.05.2017