Jan

Mitarbeiter des Landratamtes Regen mit Landrat Michael Adam, Foto: Landratsamt Regen/Langer

Stallpflicht gilt auch für Hobbygeflügelhalter

Regen. In Zusammenhang mit den Schutzmaßregeln zur Vermeidung der Einschleppung der Geflügelpest (Aviären Influenza) in Hausgeflügelbestände weist das Veterinäramt Regen aus gegebenem Anlass noch einmal darauf hin, dass die Stallpflicht für jede Geflügelhaltung, unabhängig von Größe und Zweck gilt. Zum Geflügel zählen Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Laufvögel, Wachteln, Enten und Gänse. Suchbegriff eingeben »

Lenkungsgruppe Arbeitskreis Agenda-21 Soziales bereitet die Woche der Pflege vor. Foto: VdK Regen

Woche der Pflege und Betreuung vom 9. bis 13. Mai im Landkreis Regen

Regen. Die Lenkungsgruppe des Arbeitskreises Agenda-21 Soziales bereitet die Woche der Pflege und Betreuung vom 9. bis 13. Mai vor. Die Aktionswoche findet um den Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai statt und steht dieses Jahr unter dem Motto "Pflege und Betreuung in guten Händen". Viele stationäre Pflege- und Behinderteneinrichtungen sowie ambulante Dienste Suchbegriff eingeben »

Eröffnung der Ausstellung LIFE+ Projekt im Landratamt Regen, Foto: Landkreis Regen, Langer

Ausstellung informiert über das LIFE+ Projekt

Regen. Noch bis September 2018 läuft das LIFE+ Projekt im Nationalpark Bayerischer Wald. Die Ziele sind klar definiert. Mit dem Projekt soll der Wasserhaushalt in den Moorgebieten verbessert werden, zudem soll die Durchgängigkeit und natürliche Dynamik der Fließgewässer, sprich der Bäche im Parkgebiet, verbessert werden. Suchbegriff eingeben »

Zahl der Rufbusfahrten steigt weiter

Regen. "Wir haben heute ein breites Potpourri von Themen auf der Tagesordnung stehen", sagte Landrat Michael Adam eingangs der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen. Zehn öffentliche Tagesordnungspunkte hatten die Räte abzuarbeiten. Los ging es mit dem Klimaschutzbericht des Landkreises, den der Klimaschutzmanager Andreas Ritzinger abgegeben hat. Suchbegriff eingeben »

Bürgermeister Hermann Brandl und Landrat Michael Adam (re.) führten durch die Sitzung. Foto: Langer/Landkreis Regen

Bürgermeister informieren sich über die Möglichkeiten des eGoverments

Landkreis/Bischofsmais. Der Arnbrucker Bürgermeister Hermann Brandl begrüßte als Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetages Landrat Michael Adam, seine Bürgermeisterkollegen aus den Landkreiskommunen sowie Referenten und Vertreter des Landkreises Suchbegriff eingeben »

An einem Rheinischen Bohnapfel zeigt Klaus Eder den Erziehungsschnitt und den Kronenaufbau mit Stammverlängerung und drei Leitästen. Foto: Kronschnabl

Winterschnitt im Kreislehrgarten

Den fachgerechten Schnitt an Obstbäumen zeigte Kreisfachberater Klaus Eder bei einem Kurs im Kreislehrgarten. Mehr als 40 Besucher waren gekommen und einige legten dann auch selbst Hand an. Ab Anfang März, wenn die schlimmsten Fröste vorbei sind, ist es an der Zeit, die Obstbäume zu schneiden. Suchbegriff eingeben »

Anerkennende Worte fand Landrat Michael Adam für die beiden Prüfer Roland Wölfl (li.) und Michael Reiter (re.). Foto: Langer/Landkreis Regen

Landkreisgemeinden haben weniger Schulden

Regen. Gute Nachrichten überbrachten die beiden staatlichen Rechnungsprüfer Roland Wölfl und Michael Reiter an Landrat Michael Adam. Die beiden zogen eine Schuldenbilanz der Landkreisgemeinden und konnten dabei feststellen, dass der Schuldenstand der Kommunen weiter gesunken ist. Suchbegriff eingeben »

Streckenlisten abgeben

Regen. Die Revierinhaber im Landkreis Regen werden gebeten, die Streckenlisten termingerecht bis spätestens Freitag, 7. April, an die Untere Jagdbehörde des Landratsamtes Regen zu senden. Die Streckenergebnisse werden unter anderem für die am Sonntag, 30. April, im Altlandkreis Viechtach beziehungsweise Sonntag, 7. Mai, im Altlandkreis Regen stattfindenden Hegeschauen benötigt und sind bis zu diesen Terminen durch das Landratsamt noch aufzuarbeiten. Suchbegriff eingeben »

Landrat Michael Adam rührt auf der ITB Berlin die Werbetrommel für das Arberland. Foto: Landkreis Regen, Langer

Landrat Michael Adam rührt auf der ITB Berlin die Werbetrommel für das Arberland

Berlin. Landrat Michael Adam und sein Stellvertreter Willi Killinger haben das Arberland auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin besucht. Genauer gesagt: Die Landräte machten sich ein Bild von der Tourismuswerbung der Arberland Regio GmbH und den Kommunen, Suchbegriff eingeben »

Der Schul- und Kulturausschuss des Landkreises Regen tagte in der Volkshochschule Regen

Regen. Weitreichende Entscheidungen fällten die Mitglieder des Schul- und Kulturausschusses am Dienstag, 7. März, in der jüngsten Ausschusssitzung. Die Mitglieder gaben unter anderem endgültig grünes Licht für Erweiterung und Generalsanierung des Gymnasiums Zwiesel, zudem berieten sie über die Verlegung der Landwirtschaftsschule Regen. Sie soll im sogenannten Grünen Zentrum untergebracht werden. Suchbegriff eingeben »

 
1 | 2 | ... | 18