Jan

Foto:vhs Regen / Daniela Blöchinger
Hörtest bei der Schuleingangsuntersuchung. Foto: Landkreis Regen

Schuleingangsuntersuchung

Bei der Schuleingangsuntersuchung werden Gesundheits- und Entwicklungsstand eines Kindes hinsichtlich des Schulbeginns beurteilt. Dabei ist es von besonderer Bedeutung, gesundheitliche oder entwicklungsbezogene Einschränkungen, die für den Schulbesuch von Bedeutung sind, zu erkennen, Suchbegriff eingeben »

Schuleingangsuntersuchung Sehtest. Foto: Landkreis Regen

Information für die Eltern

Schulpflichtige Kinder sind alle Kinder, die im Geburtszeitraum 01.10. – 30.09. sechs Jahre alt werden. Zurückgestellte Kinder sind alle Kinder, die im letzten Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt wurden. Vorzeitige Kinder sind alle Kinder, die nach dem 30.09. sechs Jahre alt werden und auf Antrag Suchbegriff eingeben »

Durchführung einer schulärztlichen Untersuchung im Rahmen der Schuleingangsuntersuchung. Foto: Landkreis Regen, Edenharter

Schulärztliche Untersuchung

Im Rahmen der Schuleingangsuntersuchung haben die Eltern den Nachweis über die Teilnahme an der Früherkennungsuntersuchung „U 9“ (Kinder im Alter zwischen 60 und 64 Monaten) vorzulegen. Wird dieser Nachweis nicht erbracht, so müssen die betroffenen Kinder an einer Schulärztlichen Untersuchung teilnehmen. Suchbegriff eingeben »