Das Impfangebot bleibt auch in dieser Woche mobil

Impfteams sind unter anderem in Viechtach, Arnbruck und Bodenmais zu Gast

Regen. „Wir setzen nach wie vor auf die mobilen Impfangebote, um den Bürgerinnen und Bürgern den Weg zur Schutzimpfung so kurz und so angenehm wie möglich zu machen“, sagt Landrätin Rita Röhrl. Aus diesem Grund gibt es auch in dieser Woche ein mobiles Impfangebot im Landkreis Regen. Dieses Mal macht das mobile Impfteam am Donnerstag, 26. August, von 9 bis 15 Uhr in der Stadthalle Viechtach halt. Am Freitag wird im Vitalzentrum in Bodenmais ebenfalls von 9 bis 15 Uhr geimpft. Am 28. August finden gleich zwei mobile Impftermine statt: In Regen wird von 9 bis 15 Uhr im Kolpingsaal am Stadtplatz geimpft. Außerdem ist das Impfteam am Samstag von 10 bis 17 Uhr am Flugplatz in Arnbruck beim Luftsportverein Zellertal e.V. zu Gast, während das Tandem-Fallschirmsprungevent stattfindet.

Außerdem ist das Impfzentrum im Einkaufspark Regen von Dienstag bis Freitag jeweils von 13 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Sämtliche mobile Impftage und das Impfzentrum im Einkaufspark können ohne Terminvereinbarung aufgesucht werden. Es besteht freie Wahl zwischen den Impfstoffen von BionTech/Pfizer und Johnson&Johnson. Dabei können sowohl Erst-, Zweit- als auch Genesenenimpfungen durchgeführt werden. Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument, der Impfpass sowie individuell relevante Dokumente wie eine Medikamentenliste. Um den Prozess vor Ort zu beschleunigen und Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt das Impfzentrum eine vorherige Registrierung unter www.impfzentren.bayern sowie das Mitbringen ausgefüllter Aufklärungsunterlagen. Alle relevanten Dokumente können unter www.landkreis-regen.de/corona-impfzentrum heruntergeladen werden.

Meldung vom: 24.08.2021