Landkreis Regen

Produktion in der Zwiesel Kristallglas AG, Foto: Kristallglas AG Zwiesel Mikroskop-Lötung bei Rohde & Schwarz, Foto: Rohde & Schwarz Frauenbrünnl, Foto: Landkreis Regen, Eder

Kostenlose Kino-Nachmittage für Senioren

Regen/Zwiesel/Viechtach. Einen besonderen Höhepunkt bieten der Landkreis und die Kreisseniorenbeauftragte Christine Kreuzer mit drei kostenlosen Kino-Nachmittagen für Senioren. Jeweils um 14.30 Uhr am sind die Senioren eingeladen. Die Filmvorführungen finden am Mittwoch, 3. Mai im Filmtheater Zwiesel, Dr. Schott-Str. 7, am Donnerstag, 11. Mai, im Kino-Center-Regen, Kinoweg 10, und am Mittwoch, 17. Mai, im Kino Neue Post Lichtspiele in Viechtach, Ringstr. 5 statt. weiter »

Schüler helfen älteren Menschen

Regen. Auch in diesem Jahr finden wieder zahlreiche Aktionen aus dem Programm "Jung hilft Alt" statt. Dabei helfen die Jugendlichen älteren Mitbürgern bei Technikfragen rund um den Computer und das Handy. Los geht es am Dienstag, 2. Mai, da findet von 9.50 Uhr bis 11.50 an der Mittelschule Viechtach ein Handykurs statt. Am Donnerstag, 4. Mai, helfen die Jugendlichen den Senioren beim Umgang mit dem Computer, weiter »

Landrat überbrachte Osterpäckchen an Ehrenamtskarteninhaber. Foto: Landkreis Regen, Neumaier

Landrat überbrachte Osterpäckchen an Ehrenamtskarteninhaber

Regen. Eine Überraschung gab es zu Ostern für 50 Ehrenamtskarteninhaber im Landkreis Regen. Sie bekamen ein Ostergeschenk überreicht. 20 der 50 Päckchen überbrachte Landrat Michael Adam persönlich, 30 weitere wurden von den Landratsamtsmitarbeiterinnen Monika Lallinger und weiter »

Fortbildungsangebot und Forschungsprojekt zum Thema

Fortbildungsangebot und Forschungsprojekt zum Thema "Bindung und Trauma"

Regen. Im Bereich der frühen Bildung, Frühen Hilfen und Interdisziplinären Frühförderung begegnen Fachkräfte immer wieder Kindern und deren Familien, die traumatische Erfahrungen gemacht haben. Dies stellt eine hohe Herausforderung dar und erfordert grundlegende traumapädagogische Kenntnisse weiter »

10. Sitzung des Kreistages am 25.04.2017

Am Dienstag, 25.04.2017, um 15:00 Uhr findet in der Aula der Realschule Regen, Pfarrer-Biebl-Str. 20, 94209 Regen die 10. Sitzung des Kreistages mit folgender Tagesordnung statt. Öffentliche Sitzung 1. Landschaftsschutzgebiet Bayerischer Wald Änderung der Schutzgebietsverordnung im Gebiet der Gemeinde Rinchnach 2. Jugendhilfeausschuss des Landkreises Regen; Änderung eines stellvertretenden beschließenden Mitglieds weiter »

2. Seminarwochenende für ehrenamtliche Freizeitbetreuer

Die Kommunale Jugendarbeit und der Kreisjugendring im Landkreis Regen führen am Wochenende vom 21.-23.04.2017 ihr zweites Betreuerseminar im Jugendhaus Abtschlag durch. Beide Veranstalter schenken dabei der "1. Hilfe" große Aufmerksamkeit. So wird sich der komplette Samstag mit dieser Thematik befassen. Dieser Programmpunkt ist auch für Jugendleiter aus den Jugendgruppen, den Vereinen und Verbänden geeignet ist, weiter »

Kreisausschuss des Landkreises Regen tagte in der VHS Regen

Regen. Landrat Michael Adam wird bei den Landratswahlen im September als Landkreiswahlleiter fungieren, sein Stellvertreter wird Abteilungsleiter Alexander Kraus sein. Dies beschloss der Kreisausschuss des Landkreises auf seiner letzten Sitzung am Donnerstag, 6. April. Die Kreisräte hatten sich danach noch mit zwei weiteren öffentlichen Punkten zu beschäftigen. Die Kreisräte nahmen zudem von einem neuen Stellvertreter für ein beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses Kenntnis. weiter »

Anmeldetermin Auswahlprüfung 3. Qualifikationsebene

Die Auswahlprüfung für Studienplätze 2018 der dritten Qualifikationsebene findet am 09.10.2017 statt. Erforderlich ist eine Online-Anmeldung bis spätestens 09.07.2017 mit folgendem Antrag:http://www.lpa.bayern.de/studium/anmeldung/antrag/ Weitere Auskünfte erhalten Sie unter www.lpa.bayern.de oder telefonisch von Astrid Roßmark-Lorenz, Tel. 09921/601-113. weiter »

Stellenausschreibung Schulhausmeister/in

Der Landkreis Regen sucht zum 01. August 2017 für die Staatliche Realschule Regen eine/einen Schulhausmeister/in. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Es richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Eine abgeschlossene Ausbildung in einem Elektroberuf und gute handwerkliche Fähigkeiten wären von Vorteil. Es bestehen erhöhte technische Anforderungen, weiter »

Stellenausschreibung Unterstützungskraft für den Bereich Asyl und Ausländerangelegenheiten

Der Landkreis Regen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine vollbeschäftigte Unterstützungskraft für den Bereich Asyl und Ausländerangelegenheiten beim Landratsamt Regen ein. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und ist auf ein Jahr befristet. weiter »

Sachstandbericht Umsetzung Klimaschutzteilkonzept – Energiebericht für die Liegenschaften des Landkreises Regen

Am Donnerstag, den 16.03.2017 wurde der "Sachstandbericht Umsetzung Klimaschutzteilkonzept – Energiebericht für die Liegenschaften des Landkreises Regen" dem Ausschuss für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen des Landkreises Regen vorgestellt. Der Bericht befasst sich mit den Energieverbrauchswerten in den Liegenschaften des Landkreises Regen, sowie mit den im Jahr 2016 umgesetzten Maßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen. weiter »

Auswahlprüfung für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst

Die Auswahlprüfung für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst (zweite Qualifikationsebene) für das Einstellungsjahr 2018 findet am 03.07.2017 statt. Erforderlich ist eine Online-Anmeldung bis spätestens 01.05.2017 mit folgendem Antrag: http://www.lpa.bayern.de/ausbildung/anmeldung/antrag/ weiter »

Vereinbarung schützt Vereine und Kinder

Regen. Bereits vor zwei Jahren hat das Kreisjugendamt damit begonnen, die gesetzlichen Jugendschutzforderungen in der Jugendarbeit umzusetzen. "Dazu haben wir mittlerweile über 500 Vereinbarungen, sogenannte Schutzverträge mit Vereinen, Verbänden, Jugendgruppen, den Gemeinden und freien Trägern der Jugendhilfe geschlossen", sagt der Kommunale Jugendpfleger Dirk Reichel. Bei ihm laufen im Landratsamt diesbezüglich die Fäden zusammen. weiter »