Mobile Impftage werden fortgesetzt

Mobile Aktionen vom 19. bis 22. August geplant – Keine Terminvereinbarung notwendig

Regen. Nachdem das Impfzentrum bereits in der vergangenen Woche in die neuen Räumlichkeiten im Einkaufspark Regen umgezogen ist, finden auch weiterhin mobile Impftage in den Gemeinden des Landkreises statt. So wird am Donnerstag, 19. August, von 9 Uhr bis 15 Uhr im Haus St. Herrmann in Frauenau sowie im Pfarrheim Arnbruck geimpft. Am selben Tag findet zudem von 10 Uhr bis 16 Uhr ein mobiler Impftag in der Grundschule Rinchnach statt.

Am Freitag, 20. August, werden in der Grundschule Lindberg und in der Festhalle Langdorf von 9 bis 15 Uhr Schutzimpfungen verabreicht.

Am Wochenende ist der mobile Impfbus des Impfzentrums während des Heimspiels des FC Viechtach auf der Regeninsel zu Gast. Hier können Bürgerinnen und Bürger am kommenden Samstag von 14 Uhr bis 20:30 Uhr ebenfalls eine Schutzimpfung erhalten, während parallel am nahegelegenen Festplatz das „Volksfest to go“ stattfindet. Ebenfalls am Samstag werden in der Grundschule Zwiesel und in der Grundschule Kirchdorf i. Wald Schutzimpfungen verabreicht (nicht in der Karte hinterlegt; Termin findet statt von 9 Uhr bis 15 Uhr).

Am Sonntag, 22. August, macht der Impfbus am Parkplatz der McDonalds-Filiale in Regen Halt. Hier wird von 10 Uhr bis 17 Uhr geimpft.

An allen Standorten werden sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen durchgeführt. Es wird keine vorherige Terminvereinbarung benötigt und es besteht freie Auswahl zwischen den Vakzinen von Biontech/Pfizer und Johnson&Johnson. Mitzubringen sind lediglich ein Ausweisdokument und der Impfpass. Um Wartezeiten zu vermeiden empfehlen die Verantwortlichen eine vorherige Registrierung unter www.impfzentren.bayern sowie das Mitbringen ausgefüllter Aufklärungsdokumente. Diese und alle weiteren Infos sind unter https://www.landkreis-regen.de/corona-impfzentrum/ zu finden.

Meldung vom: 18.08.2021