Pfingsten: So haben die Teststationen geöffnet

In Viechtach und Regen bleibt an den Feiertagen das Testangebot unverändert

In Viechtach sind sowohl Schnell- als auch PCR-Tests möglich. Foto: Langer

In Viechtach sind sowohl Schnell- als auch PCR-Tests möglich. Foto: Langer

Regen. Corona macht an den Feiertagen keine Pause, deswegen gibt es auch an den kommenden Feiertagen ein SARS-CoV-2-Testangebot im Landkreis Regen. Die Teststation in der Kreisstadt Regen ist von Montag bis Freitag, auch an Feiertagen, regulär geöffnet. Die Anmeldung ist sowohl für den PCR-Test als auch für einen Antigen-Schnelltest online unter www.ims-rettungsdienst.de/regen notwendig. Hier kann auch die Registrierung beim Labordienstleister erfolgen. Die Teststation in Viechtach ist, ohne Rücksicht auf Feiertage, von Dienstag bis Sonntag geöffnet. Eine Anmeldung ist unter https://brk-regen.covidservicepoint.de notwendig. Das Testzentrum in Bayerisch Eisenstein ist am Samstag, 22. Mai, geschlossen, öffnet aber am Pfingstmontag in der Zeit von 10 Uhr bis 15 Uhr. Eine Anmeldung ist hier ebenfalls unter https://brk-regen.covidservicepoint.de notwendig. Schnelltests können – zu den üblichen Öffnungszeiten –  zudem in vielen Apotheken gemacht werden. Eine Übersicht über das Testangebot im Landkreis Regen gibt es auch online unter: www.landkreis-regen.de/testzentrum

Meldung vom: 12.05.2021