Schnellteststationen in drei Orten

Ab Mittwoch wird in der alten Sparkasse in Viechtach auf SARS-CoV-2 getestet

Regen. „Das Testen wird eine zentrale Rolle bei künftigen Erleichterungen spielen“, ist sich Regens Landrätin Rita Röhrl sicher. Sie geht davon aus, dass vor allem Schnelltests wesentlich stärker gefragt sein werden. „Es wird vermutlich die Zeit kommen, in denen ein Schnelltest für einen Einkauf oder einen Restaurantbesuch notwendig sein wird“, sagt Röhrl und deswegen bereite man sich im Landratsamt bereits jetzt darauf vor. „Künftig wird es in Regen, Viechtach und Bayerisch Eisenstein ein Testangebot geben“, betont die Landrätin.

In Regen wird über das Wochenende die Teststation in der Tierzuchthalle ausgebaut. „Dann kann man dort auch Schnelltests machen“, erklärt Röhrl. Eine Anmeldung sei dann für den PCR-Test und den Antigenschnelltest notwendig. Bereits ab Montag, 29. März, kann dann die Schnellteststation genutzt werden. Buchungen sind unter www.ims-rettungsdienst.de/regen möglich. Die Teststation ist in der Regel von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

Ab Mittwoch, 31. März, wird dann das BRK im Auftrag des Landratsamtes in der ehemaligen Sparkasse in der Schmidtstraße 24 in Viechtach sowohl PCR-Tests als auch Schnelltests anbieten. „Ich freue mich, dass das BRK, das uns in Zeiten der Pandemie an vielen Stellen hervorragend unterstützt, den Service anbietet“, freut sich die Landrätin. Bereits jetzt können online Testtermine belegt werden: https://brk-regen.covidservicepoint.de. Die Teststation ist in der Regel von Dienstag bis Samstag von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Am Karfreitag und Ostersamstag wird von 10 Uhr bis 15 Uhr getestet.

Der BRK-Kreisverband bietet zudem immer montags, mittwochs und samstags Antigen-Schnelltests in Bayerisch Eisenstein an. Hier wird montags und mittwochs von 5 Uhr bis 11.30 Uhr und von 13 Uhr bis 15Uhr sowie am Samstag von 10 Uhr bis 15 Uhr getestet. Auch hier können (ab Ostermontag, 5. April) Termine vorab online unter https://brk-regen.covidservicepoint.de gebucht werden. Bis Ostermontag werden die Tests ohne Voranmeldung gemacht. Sollte ein Schnelltest hier positiv ausfallen, dann kann gleich vor Ort der vorgeschriebene PCR-Test gemacht werden. Eine Änderung gibt es hier nur bezüglich der Osterfeiertage, hier wird nicht am Ostersamstag, sondern am Ostermontag von 10 Uhr bis 15 Uhr getestet.

Meldung vom: 26.03.2021