Testangebot auch am Samstag

In Bayerisch Eisenstein wird in der Arberlandhalle eine Teststation aufgebaut

Regen. Der Landkreis Regen wird auch am Samstag ein Testangebot in der Arberlandhalle in Bayerisch Eisenstein anbieten. „Von 10 Uhr bis 15 Uhr können sich Pendler auf eine SARS-CoV-2-Infektion testen lassen“, sagt Landkreispressesprecher Heiko Langer. Die Tests seien kostenlos, getestet wird mit einem Schnelltest. Vor allem für Pendler soll das Testangebot eine Hilfe sein, denn dadurch sei eine Einreise am Montag möglich. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Zudem bietet der Landkreis in Kooperation mit dem Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes immer montags und mittwochs Schnelltests in der Arberlandhalle in Bayerisch Eisenstein an. Dort wird dann bereits ab 5 Uhr bis 11.30 Uhr und von 13 Uhr bis 15 Uhr getestet. Auch hier bedarf es keiner vorherigen Anmeldung.

Des Weiteren hat der Landkreis in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen IMS das Testangebot in Regen und Viechtach ausgebaut. In Regen werden sind zudem Tests am Samstag und Sonntag möglich. In Regen und in Viechtach ist eine Voranmeldung notwendig. Die Terminreservierung ist online möglich und auf den Seiten www.ims-rettungsdienst.de/regen und www.ims-rettungsdienst.de/viechtach zu finden.

Meldung vom: 27.01.2021