Weiterbildungsverbünde

Wer in Deutschland Hausarzt werden wollte, stand früher vor der Aufgabe, sich die erforderlichen Weiterbildungsabschnitte in Kliniken und Praxen in Eigenregie zu organisieren. Dies erforderte große Anstrengungen und brachte Unsicherheit hinsichtlich Qualität der Weiterbildungsstellen, Wohnort und Bezahlung mit sich. Such- und Wartezeiten waren die Regel. Für junge Ärztinnen und Ärzte war es daher oft schwer, die vorgeschriebene Weiterbildung innerhalb der Regelzeit von 5 Jahren ohne große Lücken zu organisieren.

Im Landkreis Regen haben sich daher zwei Weiterbildungsverbünde gegründet:

 

Die Weiterbildungsverbünde des Landkreises Regen bieten Medizinern die Basis mit einer fundierten, integrierten Weiterbildung. Im Rahmen dieser Verbünde unterstützen die Arberlandkliniken Zwiesel-Viechtach, niedergelassene Hausärzte und Gemeinschaftspraxen und die ARBERLAND REGio GmbH als Kreisentwicklungsgesellschaft angehende Allgemeinmediziner mit konkreten Angeboten bei der Absolvierung ihrer mehrjährigen Facharztausbildung.

Gleichzeitig steht deren Vernetzung mit Kollegen innerhalb des Landkreises im Mittelpunkt. Ein Team erfahrener und motivierter Haus- und Krankenhausärzte möchte den jungen Ärzten die faszinierende Vielfalt der Allgemeinmedizin näherbringen und einen Beitrag zu ihrer hochwertigen Weiterbildung leisten.
Im Fokus dieser starken Gemeinschaft steht die aktive Unterstützung des beruflichen Werdegangs der Nachwuchsmediziner.

Junge Ärzte, die sich nach dem abgeschlossenen Medizinstudium zum Allgemeinarzt weiterbilden, müssen drei Jahre praktische Erfahrung in einem Krankenhaus sammeln und weitere zwei Jahre in einer Allgemeinarztpraxis tätig sein. Diese gesamte Weiterbildung zum Facharzt Allgemeinmedizin kann nun aus „einem Guss“ in der Region absolviert werden.

Interesse geweckt?
Profitieren Sie von unseren Stärken: Fachliche Kompetenz und exzellente Weiterbildung unter attraktiven Rahmenbedingungen

Die Weiterbildungsverbünde wenden sich an junge Mediziner, die den Facharzt für Allgemeinmedizin anstreben und eine inhaltliche und strukturelle Gestaltung ihrer Weiterbildung wünschen.

Alles aus einer Hand – für Ihre qualifizierte Weiterbildung Allgemeinmedizin im Landkreis Regen!

Unsere Verbünde umfassen folgende Krankenhäuser, Gemeinschaftspraxen und niedergelassene Allgemeinärzte aus dem Landkreis Regen:

Das Primärziel des Projekts bildet die breite fachliche medizinische Weiterbildung. Durch die am Weiterbildungsverbund teilnehmenden Arberlandkliniken Zwiesel-Viechtach können ambulant und /oder stationär die Fachbereiche Innere Medizin mit den Schwerpunktbezeichnungen Kardiologie, Gastroenterologie, Rheumatologie und Nephrologie, Allgemeinchirurgie mit dem Schwerpunkten Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie sowie die Unfallchirurgie/Orthopädie, Gynäkologie mit Geburtshilfe und Anästhesie mit Intensivmedizin, ergänzt durch die schmerztherapeutische Zusatzbezeichnung und einem Notarztstandort angeboten werden.

Die im Krankenhaus gewonnen Erfahrungen können dann in Rotationen in die Weiterbildungspraxen mit den spezifischen Besonderheiten der niedergelassenen Praxis ergänzt werden. Im ambulanten Bereich stehen hoch qualifizierte weiterbildungsbefugte Allgemeinärztinnen und -ärzte mit einem breiten Patientenspektrum und jedweder Praxisgröße mit einer umfassenden Medizindiagnostik zur Verfügung, welche verschiedene Zusatzbezeichnungen aus dem ambulanten Sektor anbieten.

Wenn Sie sich in unserem Verbund Ihre Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin vorstellen können, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per Email an folgende
Kontaktadresse:

Kreiskrankenhaus Viechtach
Karl-Gareis-Str. 31
94234 Viechtach
Personalleitung
Tanja Meindl
Tel.: +49 (0)9942/20-115
Fax: +49 (0)9942/20-200-115
E-Mail: tmeindl@kkhviechtach.de
www.arberlandkliniken.de

Bewerber sollten aufgeschlossen, interessiert und engagiert sein, über eine hohe Sozialkompetenz verfügen und den Wunsch haben, sich im Fachgebiet der Allgemeinmedizin aktiv in der Gesundheitsregionplus ARBERLAND weiterzuentwickeln. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Sie haben einfach Interesse oder benötigen mehr Information? Frau Meindl steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Allgemeine Informationen zum Weiterbildungsverbund erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus ARBERLAND:

Ansprechpartner Organisation:
Geschäftsstelle Gesundheitsregion plus Arberland
Julia Gmach
Landratsamt Regen
Poschetsriederstraße 16
94209 Regen
Tel.: 09921 – 601 104
Fax.: 09921 – 9002 104
jgmach@lra.landkreis-regen.de

Weiterführende Informationen

 

Links (Download)

 

Meldung vom: 27.07.2018