Wir über uns

Wir über uns Ein Kind zu bekommen, ist etwas Phantastisches. Das „Wunder des Lebens“ lässt sich bereits während der Schwangerschaft hautnah spüren und nur wenige Ereignisse verändern den Alltag und die Lebensplanung so grundlegend wie Familiennachwuchs. Aber wir wissen, „andere Umstände“ können auch Unsicherheiten, viele Fragen, Probleme und Befürchtungen mit sich bringen:

  • Sind wir der Verantwortung ausreichend gewachsen?
  • Wird sich unsere Beziehung durch ein Kind verändern?
  • Wo kann ich Unterstützung erhalten und wie sieht diese aus?

Wir bieten Frauen und Männern Gespräche an, um sie dabei zu unterstützen, eine eigenständige und tragfähige Entscheidung zu finden. Sie erhalten bei uns Informationen und praktische Hilfestellung .

  • wenn Sie durch Ihre Schwangerschaft Fragen oder Probleme haben
  • wenn Sie sich nicht in der Lage sehen, die Schwangerschaft auszutragen
  • wenn Sie Probleme mit Ihrem Partner oder Ihren Angehörigen haben
  • wenn Sie ein behindertes Kind erwarten
  • wenn Sie in materielle Not geraten sind (z.B.: Anträge für die Landesstiftung „Hilfen für Schwangere in Not“ können bei uns gestellt werden)
  • wenn Sie Fragen zur Familienplanung und zu Methoden der Empfängnisverhütung haben
  • wenn Sie Beratung und Begleitung nach einem Schwangerschaftsabbruch bzw. der Geburt Ihres Kindes wünschen

Wir unterliegen der Schweigepflicht. Wir beraten Sie vertraulich, auf Wunsch auch anonym. Alle Beratungsgespräche sind für Sie kostenlos. Sie können allein, in Begleitung Ihres Partners oder einer anderen Vertrauensperson kommen. Bei Bedarf bieten wir auch Hausbesuche an.

Sexualpädagogische Konzepte und Veranstaltungen für und mit Schüler/-innen, Eltern, Jugendgruppen, Erzieher/-innen, Lehrer/-innen etc. Erfüllte Sexualität gehört für viele von uns zum Glücklichsein; sie bereichert unser Leben und ist ein wichtiges Ausdrucksmittel unserer Persönlichkeit. Dabei ist Sexualpädagogik für uns mehr als nur Aufklärung. Unter sexualpädagogischer Arbeit verstehen wir, Kindern und Jugendlichen fachkundig und einfühlsam altersgemäße Informationen zu vermitteln, Erlebnisse und Erfahrungen verstehen zu helfen und Impulse für ihre weitere Entwicklung zu geben.

Teilnahme am Projekt Schwanger-in-Bayern.de.

Meldung vom: 14.04.2016