Integrationslotse

Das Ehrenamt ist eine tragende Säule im Landkreis Regen. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger engagieren sich freiwillig für das Gemeinwohl und viele davon sind im Bereich der Betreuung und Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen tätig.

Integration ist eine große Aufgabe für uns als Gesellschaft und auch für unsere Gemeinden, Städte und Landkreise in Bayern. Integration muss vor Ort gelingen.

Der Freistaat stellt den Ehrenamtlichen mit den Integrationslotsinnen und Integrationslotsen hauptamtliche Unterstützung zur Seite und sorgt damit Hand in Hand mit den Kommunen für eine weiterhin gelingende Integration in Bayern. Die Stelle wird durch das Bayerische Staatsministerium des Innern und für Integration gefördert.

Ziel ist es, verlässliche Rahmenbedingungen für ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Integration und Asyl zu schaffen. Darüber hinaus soll eine stärkere Vernetzung der Ehrenamtlichen herbeigeführt und zudem die Gewinnung von neuen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt werden.

Der Integrationslotse ist im Landratsamt Regen zentraler Ansprechpartner von Helfenden, Initiativen, Verbänden, interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Behörden.

Seit dem 01.04.2018 ist im Landratsamt Regen die Stelle des Integrationslotsen von Herrn Jürgen Probst besetzt.

Die Hauptaufgabe des Integrationslotsen wird die Koordination im Bereich „Ehrenamt Asyl“ sein. Er wird als Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt den ersten Ansprechpartner im Landratsamt darstellen. Der Landkreis hofft, dass die große Integrationskraft, die das ehrenamtliche Engagement bietet, so noch besser genutzt werden kann und dieses Engagement im Landkreis noch besser bekannt wird.