Allgemein

Digitaler Bauantrag

Ab dem 01.01.2024 können am Landratsamt Regen Anträge für baurechtliche Verfahren auch digital eingereicht werden. Mit der Änderung der Bayerischen Bauordnung wurden die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um eine Digitalisierung der Verfahren zu ermöglichen. So werden die Schriftformerfordernisse bei der Antragstellung bzw. Anzeigeerstattung durch eine Authentifizierung der einreichenden Person mittels BayernID ersetzt. Insbesondere bei den vorzulegenden Bauzeichnungen wird auf jegliche Unterschrift verzichtet. Dadurch wird ermöglicht, dass der Entwurfsverfasser die Bauzeichnungen unmittelbar als PDF-Datei speichert und diese ohne Medienbruch im Online-Assistenten hochladen kann.

[blue_box img="https://www.landkreis-regen.de/wp-content/uploads/thumbnail-digitale-baugenehmigung.png" link="https://www.digitalerbauantrag.bayern.de/" title="Digitaler Bauantrag" backgroundsize="contain" target="_blank"] [blue_box img="https://www.landkreis-regen.de/wp-content/uploads/bayernportal_logo.png" link="https://www.freistaat.bayern/" title="BayernPortal" backgroundsize="contain" target="_blank"] [blue_box img="https://www.landkreis-regen.de/wp-content/uploads/bayernportal_logo.png" link="https://id.bayernportal.de/de" title="BayernID" backgroundsize="contain" target="_blank"]

Auf der Internetseite Digitaler …

Weiterlesen

Ab 01.02.2024 – Inkrafttreten der Ukraine-Aufenthaltserlaubnis-Fortgeltungsverordnung

Ab 01.02.2024 – Inkrafttreten der Ukraine-Aufenthaltserlaubnis-Fortgeltungsverordnung
Mit der Ukraine-Aufenthaltserlaubnis-Fortgeltungsverordnung werden ab dem 01.02.2024 noch gültige Aufenthaltserlaubnisse zum vorübergehenden Schutz automatisch bis zum 04.03.2025 verlängert. Für eine Verlängerung müssen die Geflüchteten die zuständige Ausländerbehörde nicht aufsuchen.
Weitere Informationen auf www.germany4ukraine.de

Ukraine-Aufenthaltserlaubnis-Fortgeltungsverordnung – Englisch
Ukraine-Aufenthaltserlaubnis-Fortgeltungsverordnung – Ukrainisch
Ukraine-Aufenthaltserlaubnis-Fortgeltungsverordnung – Russisch

Weiterlesen

Zur digitalen Antragstellung über das BayernPortal gelangen Sie über folgende Links

Bauantrag online
Bauantrag / Fehlende Angaben und Unterlagen online nachreichen
Baubeginn online anzeigen
Beseitigung online anzeigen
Isolierte Abweichung, Befreiung oder Ausnahme online beantragen
Kriterienkatalog – Erklärung über die Erfüllung online einreichen
Nutzungsaufnahme online anzeigen
Teilbaugenehmigung online beantragen
Verlängerung einer Baugenehmigung oder eines Vorbescheids online beantragen
Vorbescheid online beantragen

Weiterlesen

Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse

[caption id="attachment_67053" align="alignleft" width="300"] Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Bildquelle: Bayerische Staatsregierung[/caption]

 

 

Folgenden Landkreisbürgerinnen und -bürgern wurde das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen:

 

 

 

Name
Wohnort
Aushändigung

Wölfl Irma
Bodenmais
2004

Weikl Siegfried
Bodenmais
1998

Fiederling Kurt
Regen
1997

Kagerbauer Josef sen.
Bodenmais
1996

Dr. Schuster Raimund
Zwiesel
1991

Feuchtinger Helmut
Viechtach
1989

Moser Max
Zwiesel
1987

Bründl Ludwig
Regen
1986

Reitbauer Alois
Regen
1984

Rimpler Emil
Zwiesel
1970

Ebert Josef
Regen
1968

von Vegesack Siegfried
Regen
1968

Lomitzky Josef
Frauenau
1965

Weiterlesen

Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande

[caption id="attachment_67053" align="alignleft" width="300"] Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Bildquelle: Bayerische Staatsregierung[/caption]

 

 

Folgenden Landkreisbürgerinnen und -bürgern wurde das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen:

 

 

 

Name
Wohnort
Aushändigung

Fischer Margaretha
Bodenmais
2021

Jauer Joachim
Kirchberg im Wald
2021

Killinger Willi
Regen
2021

Köppl Franz
Zwiesel
2021

Jacquet Anneliese
Viechtach
2018

Pfeffer Otto
Regen
2018

Schmidt Heinrich
Viechtach
2015

Dr. Kestel Paul
Lindberg
2012

Breitkopf Dieter
Viechtach
2011

Hannes Max
Zwiesel
2011

Hagngruber Maria
Patersdorf
2010

Dr. Hartmann Volker
Viechtach
2009

Köppe Klaus
Regen
2009

Weinfurtner Oskar sen.
Arnbruck
2009

Werner Heinz
Zwiesel
2009

Pfaffl Fritz
Zwiesel
2008

Senn Wolfgang
Bischofsmais
2008

Sitzberger Hannelore
Kirchberg im Wald
2008

Sterl Amalie
Kirchberg im Wald
2008

Altmann Herbert
Kirchdorf im Wald
2004

Altmann Peter
Viechtach
2004

Koppera Anna
Ruhmannsfelden
2004

Wölfl Heinz
Regen
2004

Brem Brunhilde
Viechtach
2003

Röhrl Rita
Teisnach
2003

Senninger Ute
Regen
2003

Schlicht Walter
Viechtach
2002

Kollmer Hermine
Drachselsried
2001

Maier Heinrich
Kirchberg im Wald
2001

Grotz Helmut
Viechtach
1999

Süß Johanna
Ruhmannsfelden
1999

Schneider Ernst
Zwiesel
1998

Schwester Kern Imma
Zwiesel
1998

Fruhstorfer Oskar
Bodenmais
1997

Kuchler Anton Josef
Zwiesel
1997

Beck Helmut
Kollnburg
1996

Bühler Johann
Teisnach
1996

Ruderer Anton
Regen
1996

Verfürth Gertraud
Viechtach
1996

Wisbauer Viktor
Regen
1996

Haimerl Alois
Bodenmais
1995

Meier Karl
Viechtach
1995

Schuler Helmuth
Zwiesel
1995

Achatz Bartholomäus
Arnbruck
1994

Braumandl Ruth
Regen
1994

Eisch Erich
Frauenau
1994

Feitz Rudolf
Regen
1994

Kilian Helmut
Zwiesel
1994

Dr. Haller Reinhard
Frauenau
1993

Seyfert Ingeborg
Lindberg
1993

Schwankl Wilhelm
Regen
1992

Weileder Gottfried
Prackenbach
1992

Dr. Kollmer Michael
Prackenbach
1991

Meinhardt Manfred
Lindberg
1991

Mühlbauer Therese
Kirchberg im Wald
1991

Pongratz Adalbert
Zwiesel
1991

Schwester Peter Ludwiga
Regen
1990

Wölfl Irma
Bodenmais
1990

Hartl Josef
Kirchberg
1989

Dr. Mally Franz
Kollnburg
1989

Treml …

Weiterlesen

Träger der Bundesverdienstmedaille

[caption id="attachment_67053" align="alignleft" width="300"] Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Bildquelle: Bayerische Staatsregierung[/caption]

 

 

Folgenden Landkreisbürgerinnen und -bürgern wurde die Bundesverdienstmedaille verliehen:

 

 

 

Name
Wohnort
Aushändigung

Holzfurtner Ursula
Böbrach
2023

Winkler Monika
Gotteszell
2023

Bauer Franz
Ruhmannsfelden
2022

Fischl Helga
Geiersthal
2021

Haslinger Franz
Frauenau
2021

Haslinger Maria
Frauenau
2021

Ochsenbauer Julia
Prackenbach
2021

Vorig Marianne
Viechtach
2021

Weiß Johann
Arnbruck
2017

Betz-Loderbauer Ingried
Regen
2016

Ertl Anna Elisabeth
Rinchnach
2016

Molitor Johannes
Bischofsmais
2013

Pfeffer Helmuth
Regen
2011

Dr. Kestel Anita
Halle/Saale
2009

Kestel Humayoun
Halle/Saale
2009

Schwester Bäumer Gerhildis
Regen
2008

Fischer Margaretha
Bodenmais
2008

Halfar Georg
Ruhmannsfelden
2008

Brechenmacher Max
Zwiesel
2004

Gundermann Karl
Bischofsmais
2004

Hamedinger Erich
Zwiesel
2001

Kilger Ludwig
Ruhmannsfelden
1999

Wagner Rosa
Viechtach
1998

Rother Helmut
Viechtach
1997

Achatz Friedrich
Bischofsmais
1996

Niedermeier Georg
Patersdorf
1995

Obermaier Julianne
Regen
1995

Stauber Wilhelm
Regen
1995

Feilmeier Franziska
Regen
1994

Graßl Siegfried
Drachselsried
1994

Müller Richard
Viechtach
1994

Ziegaus Ingrid
Regen
1994

Baumgartl Rosa
Regen
1991

Freisinger Johann
Ruhmannsfelden
1991

Haschek Walter Otto
Bodenmais
1991

Schreiner Hedwig
Regen
1991

Dachs Johann
Zachenberg
1989

Seitz Hermann
Viechtach
1989

Verfürth Gertraud
Viechtach
1989

Walter Rudolf
Zwiesel
1988

Schötz Josef
Prackenbach
1986

Schreiner Ignaz
Zwiesel
1986

Feigl Heinrich
Bayerisch Eisenstein
1985

Achatz Josef
Bischofsmais
1982

Jakob Klaus
Regen
1980

Pletl Max
Kirchberg im Wald
1972

Rabenbauer Alfons
Kollnburg
1972

Weiterlesen

Träger des Bayerischen Verfassungsordens

[caption id="attachment_67042" align="alignleft" width="300"] Bayerischer Verfassungsorden. Bildrechte: Bayerischer Landtag[/caption]

Die Präsidentin des Bayerischen Landtags verleiht den Verfassungsorden an Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise um die Verwirklichung der Grundsätze der Bayerischen Verfassung verdient gemacht haben. Der Bayerische Verfassungsorden gehört zu den staatlichen Auszeichnungen, die im Freistaat Bayern am seltensten verliehen werden.

 

Name
Wohnort
Aushändigung

Röhrl Rita
Teisnach
2022

Kolmer Marie-Luise
Bischofsmais
2022

Weiterlesen

Träger der Kommunalen Verdienstmedaille „Bronze“

[caption id="attachment_67031" align="alignleft" width="300"] Kommunale Verdienstmedaillen. Bildrechte: Bayer. Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration © Giulia Iannicelli[/caption]

Personen, die sich insbesondere durch langjährige Tätigkeit als kommunaler Mandatsträger oder in anderen kommunalen Ehrenämtern um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben, werden jährlich vom Staatsminister des Innern, für Sport und Integration mit der Kommunalen Dankurkunde sowie mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Gold, Silber oder Bronze geehrt.

Name
Wohnhort
Aushändigung

Graßl Hermann
Kollnburg
2023

Reiner Johann
Kollnburg
2023

Steckbauer Ludwig
Zwiesel
2023

Altmann Johann
Gotteszell
2022

Köckeis Willi
Langdorf
2022

Schaller Herbert
Kirchdorf im Wald
2022

Wildfeuer Alois
Kirchdorf im Wald
2022

Dietl Willibald
Patersdorf
2021

Oswald Ilse
Regen
2021

Süß Erich
Böbrach
2021

Schreiner Herbert
Frauenau
2018

Dachs Michael
Zachenberg
2017

Freimuth Otto
Bodenmais
2017

Menigat Gerti
Lindberg
2017

Geiger Alois
Drachselsried
2015

Kopp Josef
Drachselsried
2015

Meindl Maximlian
Gotteszell
2015

Raith Michael
Bischofsmais
2015

Weininger Johann
Drachselsried
2015

Bruckner Georg
Viechtach
2014

Probst Otto
Langdorf
2014

Schlicht Walter
Viechtach
2014

Schmelmer Heinz
Viechtach
2014

Schmelmer Michael
Drachselsried
2014

Wenig Alois
Kirchberg im Wald
2014

Wühr Friedrich
Bodenmais
2014

Arweck Josef
Böbrach
2012

Fleischmann Alfons
Geiersthal
2012

Freiherr von Poschinger …

Weiterlesen

Träger der Kommunalen Verdienstmedaille „Silber“

[caption id="attachment_67031" align="alignleft" width="300"] Kommunale Verdienstmedaillen. Bildrechte: Bayer. Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration © Giulia Iannicelli[/caption]

Personen, die sich insbesondere durch langjährige Tätigkeit als kommunaler Mandatsträger oder in anderen kommunalen Ehrenämtern um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben, werden jährlich vom Staatsminister des Innern, für Sport und Integration mit der Kommunalen Dankurkunde sowie mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Gold, Silber oder Bronze geehrt.

Name
Wohnort
Aushändigung

Schlicht Walter
Viechtach
2021

Schaller Michael
Rinchnach
2017

Brunner Helmut
Zachenberg
2015

Altmann Herbert
Kirchdorf im Wald
2014

Brandl Hermann
Arnbruck
2014

Brunner Josef
Ruhmannsfelden
2014

Mies Gerhard
Achslach
2014

Plötz Johann
Viechtach
2014

Röhrl Rita
Teisnach
2014

Wölfl Heinz
Regen
2007

Brunner Karl
Zwiesel
2001

Wühr Isidor
Drachselsried
1998

Hannes Alfons
Frauenau
1993

Weikl Siegfried
Bodenmais
1991

Niedermayer Josef
Viechtach
1990

Schuster Isidor
Frauenau
1988

Zellner Alois
Ruhmannsfelden
1982

Reitbauer Alois
Regen
1981

Bründl Ludwig
Regen
1974

 

Weiterlesen

Träger der Auszeichnung „Weißer Engel“

[caption id="attachment_67019" align="alignleft" width="300"] Auszeichnung Weißer Engel des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Bildquelle: Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege[/caption]

 

Im Bereich der Pflege verleiht das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Auszeichnung „Weißer Engel“ insbesondere an Personen, die sich durch vorbildhafte häusliche Pflege verdient gemacht haben. Höchstens 70 Personen werden jährlich für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem „Weißen Engel“ ausgezeichnet.

 

Name
Wohnort
Aushändigung

Wagner Erika
Regen
2023

Brunnbauer Helga
Bischofsmais
2022

Mühl Ludwig
Langdorf
2022

Eberl Elisabeth
Regen
2019

Gierl Maria
Kollnburg
2019

Hetzler Günther
Regen
2019

Hetzler Wolfgang
Regen
2019

Bauer Birgitta
Regen
2018

Mitterweger Waltraud
Regen
2017

 

 

Weiterlesen

Träger des Bayerischen Verdienstorden

[caption id="attachment_67018" align="alignleft" width="300"] Bayerischer Verdienstorden in der Kategorie Frauen (links) und Männer (rechts). Bildquelle Bayerische Staatskanzlei[/caption]

Der Bayerische Verdienstorden wird seit 1957 jedes Jahr als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk vom Ministerpräsidenten verliehen.
Er symbolisiert den herausragenden Einsatz und das außerordentliche Engagement der Bürger im Freistaat für das Gemeinwesen. Die Zahl der Ordensinhaber soll 2.000 nicht überschreiten. Der Bayerische Verdienstorden in Form eines Malteserkreuzes wird an Männer und Frauen in einer Klasse verliehen.

Name
Wohnort
Aushändigung

Rita Röhrl
Teisnach
2023

Joe Kaeser
Arnbruck
2021

Margaretha Fischer
Bodenmais
2015

Josef Kagerbauer sen.
Bodenmais
2013

Maria Hagengruber
Zachenberg
2012

Erwin Eisch
Frauenau
2008

Ludowika Hackl
Bodenmais
2007

Helmut Brunner
Zachenberg
2005

Erich Eisch
Frauenau
2004

Prof. Dr. Reinhard Haller
Bodenmais
2004

Edeltraud Apfl
Patersdorf
2000

Helmut Feuchtinger
Viechtach
1993

Dr. Heinz Simon
Zwiesel
1986

Paul …

Weiterlesen

Träger des Kulturpreises des Landkreises Regen

Der Landkreis Regen verleiht für hervorragende Leistungen auf kulturellem, künstlerischem oder wissenschaftlichem Gebiet jährlich bis zu drei Kulturpreise. Der Kulturpreis des Landkreises Regen kann an Einzelpersonen und an Gruppen, unabhängig von der Rechtsform, vergeben werden. Ein Preis ist Personen bis zum Alter von 30 Jahren vorbehalten (Nachwuchspreis). Zudem kann der Landrat/die Landrätin jährlich einen Sonderpreis des Kulturpreises vergeben.

Name
Wohnort
Aushändigung

Christian Schmidt
Zwiesel
2023

Johannes Weinhuber
Bischofsmais
2023

Alexander List (Nachwuchs)
Kirchberg i. W.
2023

Förderkreis Schloss Buchenau e. V.
(Sonderpreis der Landrätin 2023)
Lindberg
2023

Prof. Dr. Alfred Wildfeuer und PD Dr. Nicole Eller-Wildfeuer
Kirchdorf i. W.
2022

Sebastian Stern
Teisnach
2022

Andreas Schmid (Nachwuchs)
Zwiesel
2022

Gruppe Fichtenkartell
(Sonderpreis der Landrätin 2021)
Zwiesel
2022

Prof. Dr. Bernd Redmann
Bodenmais
2022

Manfred Homolka
Regen
2022

The Rockets (Nachwuchs)
Kollnburg
2022

Sektion Zwiesel des Bayer. Waldvereins (Ausstellung „Zwieseler …

Weiterlesen